DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


17500,00 Euro - 402/08



1. Haftung:

Haftung 100 % zu Lasten der Versicherung

Mandant wurde am 30.05.2008 beim Überqueren einer
Einbahnstraße von einem rückwärts fahrenden Fahrzeug
erfasst und auf die Straße geschleudert

2. Alter:
Mandant geboren am 22.08.1935
3. Verletzungen:

• dislozierte Weber-B-Fraktur des linken oberen Sprunggelenkes
• Verstärkung der Arthrose der linken Hand durch wochenlanges Laufen an Krücken
• distale Fibula-Schaft-Fraktur links, AU für vier Wochen 100 %, für acht weitere Wochen 60 %, für sechs weitere Wochen 20 %

4. Urteil:

17.500,00 € zur Abgeltung sämtlicher materieller und immaterieller Ansprüche des Mandanten

5. Gericht:
6. AZ:
7. Datum:
19. Mai 2009


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |