DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


23356,33 Euro - 980/06



1. Haftung:

80 % zu Lasten der Versicherung

Radfahrer wurde auf Radweg in falscher Richtung von PKW
erfasst und erheblich verletzt

2. Alter:
Mandant geboren am 05.05.1940
3. Verletzungen:

• LWK 3-Kompressionsfraktur
• Stationäre Behandlung vom 13.11.2006 bis 26.11.2006
• Offene Reposition der Wirbelkörperkompressionsfraktur LWK3
am 27.11.2006
• Anschlussheilbehandlung vom 13.12.2006 bis 03.01.2007
• Schmerzen im Bereich der Fraktur sowie des Oberschenkels links

4. Urteil:

23.356,33 € zur Abgeltung sämtlicher materieller und
immaterieller Ansprüche des Klägers

5. Gericht:
LG Dortmund
6. AZ:
21 O 134/08
7. Datum:
20. Januar 2009


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |