DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


3000,00 Euro - 675/04



1. Haftung:

100 % zu Lasten der Versicherung

Nicht indizierte Extraktion der Zähne 33 und 34 am 21.10.1999; fehlerhaftes Einsetzen von 3 Implantaten. Mangelhafte Versorgung der Klägerin mit der Prothese.

2. Alter:
Mandantin geboren am 05.07.1936
3. Verletzungen:

Beeinträchtigung beim Sprechen und Essen durch
fehlerhafte Inserierung der Implantate und der dazugehörigen Suprakonstruktion

4. Urteil:

3.000,00 € zur Abgeltung sämtlicher materieller und immaterieller Schäden

5. Gericht:
Landgericht Dortmund
6. AZ:
4 O 117/05
7. Datum:
19.09.2007


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |