DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


35000,00 Euro - 536/04



1. Haftung:

100 % zu Lasten der Versicherung

Ärzte reponierten grob fehlerhaft am 16.01.2004 die dorsal dislozierte Radiusfraktur links loco typico.

2. Alter:
Mandant geboren am 09.12.1951
3. Verletzungen:

• fehlerhafte Rekonstruktion der anatomischen Verhältnisse der Gelenkfläche des linken Handgelenkes in nicht achsgerechter Stellung
• Pseudarthrose mit notwendiger Revisionsoperation am 07.05.2004
• anhaltende Schmerzzustände und ausgeprägte Schwellneigung des linken Unterarmes

4. Urteil:

• 35.000,00 € zur Abgeltung sämtlicher materieller und immaterieller Schäden aus der streitgegenständlichen Behandlung

5. Gericht:
Landgericht Köln
6. AZ:
25 O 444/04
7. Datum:
03.07.2007


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |