DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


4500,00 Euro - 632/06



1. Haftung:

100 % zu Lasten der Versicherung Demenzkranke Patientin wurde bei Röntgenuntersuchung allein auf dem Röntgentisch belassen und stürzte herunter

2. Alter:
Mandantin geboren am 14. Dezember 1922
3. Verletzungen:
  • distale Extensionsfraktur des Radius
  • Schwellung des Handgelenkes
  • 6-wöchige Schienenbehandlung des rechten Armes
4. Urteil:

4.500,00 € zur Abgeltung aller materiellen und immateriellen Schäden aus dem Unfall

5. Gericht:
6. AZ:
7. Datum:
12. Oktober 2006


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |