DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


5500,00 Euro - 348/05



1. Haftung:

100 % zulasten der Versicherung

Die Mandantin wurde als Beifahrerin im Rahmen des Verkehrsunfalles durch die Luft gegen einen Baum im Pkw geschleudert.

2. Alter:
Mandantin geboren am 22. Mai 1951
3. Verletzungen:

  • Rippenserienfraktur links (3 gebrochene Rippen)
  • Thoraxprellung bds.
  • Schädelprellung
  • Prellung Sternumregion
  • Kopfplatzwunde Augenbraue
  • Distorsion der HWS
  • keine Spätschäden
4. Urteil:

Schmerzensgeld: 5.500,00 €

5. Gericht:
6. AZ:
7. Datum:
19. Januar 2006


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |