DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


40903,35 Euro - 1076/96



1. Haftung:

100% zu Lasten der Versicherung

Behandelnder Arzt operierte bei Mandantin nach erfolgreicher Geschlechtsumwandlung Vaginalfistel in Kunstscheide der Mandantin

2. Alter:
Mandantin geboren am 22.02.1963
3. Verletzungen:
  • Verkürzung der Neovagina um die Hälfte
  • Analfissuren und Marisquen
  • Schmerzen beim Stuhlgang
  • Inkontinenz des Schließmuskels
4. Urteil:
  • Schmerzensgeld 40.903,35 €
5. Gericht:
OLG Hamm
6. AZ:
3 U 63/99
7. Datum:
03.11.1999


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |