DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


33233,97 Euro - 1599/99



1. Haftung:

100% zu Lasten der Versicherung

Zahnarzt behandelte Mandant von 1985 bis 1995 fehlerhaft an nicht erkannter Parodontitis.

2. Alter:
Mandant geboren am 11.10.1960
3. Verletzungen:
  • Verlust von 15 Zähnen
  • Knochenschwund in Ober- und Unterkiefer
  • Über Jahre andauernde Zahnschmerzen
  • Kieferschmerzen, Rheuma- und Fieberanfälle
  • Magen- und Darmbelastung, Mundpilze
4. Urteil:

Schmerzensgeld 33.233,97 € zur Erledigung sämtlicher materiellen und immateriellen Ansprüche

5. Gericht:
6. AZ:
7. Datum:
22.05.2000


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |