DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


10000,00 Euro - 1602/96



1. Haftung:

Haftung im Vergleichswege offen gelassen
Mandantin wurde mehrfach im rechten Kniegelenk operiert, wonach es zu erheblichen Entzündungen des Kniegelenks kam

2. Alter:
Mandantin geboren am 02. Juli 1964
3. Verletzungen:
  • chronisch rezidivierende, zum Teil eitrige erosive Synovialitis
  • Einsetzen einer Endoprothese am rechten Kniegelenk
  • präoperativer Eingriff ins rechte Kniegelenk
  • rezidivierende Kniegelenkergüsse
4. Urteil:

Schmerzensgeld: 10.000,00 € zur Abgeltung sämtlicher Ansprüche der Klägerin aus der Behandlung in der Zeit von Januar bis Oktober 1995

5. Gericht:
LG Hagen
6. AZ:
6 O 195/97
7. Datum:
21. Januar 2004


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |