DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


3000,00 Euro - 969/02



1. Haftung:

100 % zu Lasten der Versicherung

Mandant wurde als Pkw-Fahrer von einem von rechts kommenden Pkw verletzt

2. Alter:
Mandant geboren am 15. Dezember 1983
3. Verletzungen:
  • Prell-Schürfmarken am linken Oberlid unter der Augenbraue/linke Jochbeinregion.
  • Hornhaut-Netzhautverletzungen linkes Auge
  • Zucken des Augenlids, Lichtempfindlichkeit, Augentränen
4. Urteil:
  • Schmerzensgeld: 3.000,00 €
  • Zukunftsschadensvorbehalt für alle materiellen und immateriellen Schäden
5. Gericht:
6. AZ:
7. Datum:
30. März 2004


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |