DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


1500,00 Euro - 508/02



1. Haftung:

100 % zu Lasten der Versicherung
Mandantin geriet mit Mittelfinger der linken Hand zwischen Ausgangstür und Türzarge.

2. Alter:
Mandantin geboren am 12.08.1960
3. Verletzungen:
  • Nicht verlagerte Kronenfortsatzfraktur des Mittelfingerendgliedes
  • Platzwunde, die chirurgisch versorgt wurde
  • Arbeitsunfähig vom 11.04.2002 bis 10.05.2002
  • Hyperaesthesie am Mittelfingerendglied an der Streckseite des Mittelfingerendgliedes
4. Urteil:
  • Schmerzensgeld 1.500,00 €
5. Gericht:
AG Lüdinghausen
6. AZ:
4 C 294/02
7. Datum:
27.03.2003


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |