DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


46016,27 Euro - 1193/94



1. Haftung:

60 % zu Lasten der Versicherung

2. Alter:
Mandant geboren am 29.06.73
3. Verletzungen:
  • schweres gedecktes Schädel- Hirn- Trauma mit traumatischer Subararchnoitalblutung
  • Hirnkontusionen links, temporo- Okzipital im linken Thalamus
  • Minderung der Erwerbsfähigkeit von 50 % auf Dauer seit November 1995
  • Anosmie
  • Errektionsstörungen
  • Persönlichkeitsveränderungen
4. Urteil:
  • Schmerzensgeld 46.016,27 €
  • ausgeurteilter immaterieller Feststellungsantrag
  • außergerichtlicher materieller Zukunftsschadensvorbehalt

zfs 2000, 487

5. Gericht:
LG Dortmund
6. AZ:
15 O 110/97
7. Datum:
Urteil vom 04.11.1999


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |