DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


20225,84 Euro - 511/99



1. Haftung:

100 % zu Lasten der Versicherung
Mandant wurde als Motorradfahrer von entgegenkommendem Linksabbieger übersehen

2. Alter:
Mandant geboren am 06.11.1975
3. Verletzungen:
  • Femurfraktur rechts
  • Sprunggelenksfraktur rechts (Typ Weber C)
  • Peronaeusparese rechts.
  • Dislozierte Mandibulaköpfchenfraktur beidseits
  • Knöcherner Strecksehnenabriss im rechten Ringfinger
  • Zweitgradig offene Verletzung des Ringfingerendgliedes
  • Zweitgradig offene Mittelgesichtsfraktur
  • Zahnverletzungen. Stationäre Behandlung vom 06.04.1999 bis 23.06.1999
4. Urteil:
  • Schmerzensgeld: 20.225,84 €
  • Materieller und immaterieller Zukunftsschadensvorbehalt
5. Gericht:
Landgericht Hagen
6. AZ:
9 O 356/99
7. Datum:
Urteil vom 28.05.2002


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |