DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


15338,76 Euro - 1306/98



1. Haftung:

50 % zu Lasten der Versicherung

2. Alter:
Mandantin geb. am 13.10.1986
3. Verletzungen:
  • Unterschenkelschaftbruch links,
    versorgt mit Fixateur-externe
  • Körpernaher Oberarmbruch links,
    verzögert mit Kirschnerdraht - Fixierung
  • kosmetisch beeinträchtigende narbige Einziehungen am linken Unterschenkel
  • stationäre Behandlung vom 22.09.1998 bis 06.11.1998 u. 16.12.1998 bis 17.12.1998
  • MdE: 10 %
4. Urteil:
  • Schmerzensgeld: 7.669,38 € (50 % von 15.338,76 €)
  • Materieller und immaterieller Zukunftsschadensvorbehalt
5. Gericht:
Landgericht Dortmund
6. AZ:
15 O 42 / 99
7. Datum:
Schlußurteil v. 11. Okt. 2001


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |