DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


13000,00 Euro - 317/02



1. Haftung:

100 % zu Lasten der Versicherung

Unfallgegner missachtete am 19.03.2002 Vorfahrt des Mandanten auf Motorroller

2. Alter:
Mandant geboren am 03. März 1961
3. Verletzungen:
  • Schlüsselbeinbruch links
  • Mittelhandknochenbruch II. - IV. links
  • straffe Pseudarthrose des linksseitigen Schlüsselbeinbruchs
  • Morbus Sudeck im Endstadium der Athrophie im Bereich des gesamten linken Armes mit Betonung der linken Hand
  • ausgeheilte Brustkorb- und Schulterprellung links
4. Urteil:
  • Schmerzensgeld: 13.000,00 €
  • materieller und immaterieller Zukunftsschadensvorbehalt
5. Gericht:
Landgericht Dortmund
6. AZ:
21 O 260 / 03
7. Datum:
Urteil vom 25.08.2004


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |