DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


7669,38 Euro - 1503/98



1. Haftung:

100 % zu Lasten der Versicherung

2. Alter:
Mandant geboren am 31.10.1938
3. Verletzungen:
  • Subluxation des rechten Sternoclaviculargelenkes
  • deutlich sichtbare Vorwölbung der Clavicula zwischen Schlüsselbein und Brust (Dekolleté-Beeinträchtigung)
  • Schmerzen des rechten Armes bei Belastungen
  • Lumbago bei Deckplatteneinbruch LW K3
  • Dauerschaden 1/7 Armwert
4. Urteil:
  • Schmerzensgeld 7.669,38 €
5. Gericht:
LG Dortmund
6. AZ:
15 S 43/00
7. Datum:
Urteil vom 30. Mai 2000


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |