DoLAW

www-do-law

baekerling fb2


1789,52 Euro - 238/01



1. Haftung:

100 % zu Lasten der Versicherung

Gegner fuhr mit Pkw gegen rechtes Knie des Klägers, welcher auf dem Motorrad saß und umstürzte

2. Alter:
Mandant geboren am 05.08.1972
3. Verletzungen:
  • Prellung des rechten Kniegelenkes
  • Distorsion des linken Kniegelenkes
  • Verdacht auf Meniskusläsion
  • AU vom 26.05.1999 bis 21.06.1999
  • sachverständige Ausschluss einer Meniskusverletzung im Prozess ebenso wie eine Läsion
4. Urteil:
  • Schmerzensgeld: 1.798,52 €
  • Abweisung des Feststellungsantrages wegen nicht nachgewiesener Kausalität der aktuellen Beschwerden zum Unfall
5. Gericht:
Oberlandesgericht Hamm
6. AZ:
13 U 28 / 04
7. Datum:
Urteil vom 14. Juni 2004


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |